weitere Anwendungen:

KRYSCHI UV-Geräte zur Luftdesinfektion

Die Zuluft als Atemluft in Räumen verlangt besonderen Gesundheitsschutz oder allgemeine Qualitätssicherung. Im Fall von mikrobiellen Belastungen der Außenluft wirken KRYSCHI UV-Geräte der Baureihe LD-T, eingebaut in Luftkanäle, erfolgreich als mikrobielle Barriere. Die Besonderheiten der Luftströmung werden durch die optimale Anordnung der UV-Strahler und Anpassung an die Kanalgeometrie berücksichtigt. Auf diese Weise können die Anforderungen der Richtlinie VDI 3803 wirksam erfüllt werden.

Typenreihe LDT
UV-Systeme zur direkten physikalischen Desinfektion des
Luftstromes zum Einbau in Luftkanälen zur sicheren Entkeimung
von Schimmelpilzen, Sporen, Bakterien und Viren aus Luft.
Sie erfüllen mindestens die Anforderungen der VDI-Richtlinie
3803 Blatt 1.